Tipps, Hinweise und Qualitätsunterschiede für Kauf, Verkauf und Reparaturen, von Schaufensterpuppen für Interessierte und Sammler.


Mannequin Makeover

Diese Rubrik entstand aus einem puren Zufall, als ich eine Schaufensterpuppe im Internet ersteigern wollte und den Termin verpasst hatte. Aus purer Neugier habe ich einmal nachgesehen, wer sie gekauft hat und war erstaunt, dass der Käufer in letzter Zeit nur Schaufensterpuppen gekauft hatte. Auf der Homepage des Käufers entdeckte ich zu meinem erstaunen, dass die Schaufensterpuppe nicht von einem Sammler sondern einem Künstler erworben wurde.

Der Künstler coloriert und gestaltet Schaufensterpuppen und Sammlerpuppen komplett neu und erschafft so neue Kunstwerke, die einzigartig sind. Diese Schaufensterpuppen sind absolute Unikate und in dieser Qualität selbst nicht von den Markenherstellern zu bekommen.


Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration

Hätten Sie gedacht, dass man aus dieser Puppe noch so was machen kann ?

Der Künstler verwendet fast nur Nobel- und Markenpuppen von bekannten Herstellern wie, Adel Rootstein, Hindsgaul, Patina-V, Kyoya, John Nissen, Moch, Jung, Greneker, Decter, Universal, Almax u.v.a. Hierbei kommt es nicht unbedingt auf den Zustand der Schaufensterpuppe an, da der Künstler die Schaufensterpuppen auch selbst repariert und restauriert.

Unter Makeover- und Repaintpuppen versteht man Umgestaltung einer bereits bestehenden Puppe, die nach eigenen Vorstellungen coloriert und aus der ein vollkommen neuer Typ kreiert wird.

Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration

Alexa - von Almax - vorher und nachher

Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration

Natascha - von Almax - vorher und nachher

Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration

Antoinette - vor und nach der Restauration

Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration Schaufensterpuppe - vor und nach der Restauration

Schaufensterpuppe von Rootstein - vorher und nachher

Bei der Ansicht dieser Bilder werden Sie bestimmt bereits bemerkt haben, was aus Schaufensterpuppen machbar ist, wenn ein Künstler sich seiner annimmt. Auf den obigen Fotos können Sie leicht ersehen, wie sehr sich das Endresultat vom Ursprung unterscheidet. Die Schaufensterpuppe ist kaum mehr wieder zu erkennen.

Alle Schaufensterpuppen, die er neu kreiert sind oft zu verkaufen. Sollten Sie sich für eine seiner Kunstwerke entscheiden, haben Sie nicht nur eine Schaufensterpuppe erworben, sondern ein einzigartiges Unikat, dass es nicht ein zweites mal gibt.



Hier noch einige weitere Meisterwerke des Künstlers



Schaufensterpuppe neu Restauriert

Lana

Schaufensterpuppe neu Restauriert

Lindsey

Schaufensterpuppe neu Restauriert

Ariana

Schaufensterpuppe neu Restauriert

Veronica

Noch viel mehr Fotos und Details sind auf der Homepage des Künstlers zu sehen: www.mannequinmakeovers.com

Repaint

Die folgenden Kunstwerke zeigen nur einige von vielen Sammlerpuppen, die vom Künstler neu gestaltet wurden. Repaint Kunstwerke werden bereits von vielen Freunden auf der ganzen Welt gesammelt. Hier sind nicht die bekannten Barbie Puppen zum repainten verwendet worden, sondern teuere Sammlerpuppen wie z.B. von Sydney Chase.

Die in folgenden Bildern dargestellten Puppen haben eine Größe von 15 bis 16 inch, also 38 bis 40 cm. Viele auf der Homepage des Künstlers dargestellten Repaint Puppen wurden zusätzlich auch noch neu gerootet, d.h. die ursprünglichen Haare der Puppe wurden entfernt und neue Haare wieder gerootet (eingesetzt).

Sidney Chase Repaint - Hayley

Hayley

Sidney Chase Repaint - Hayley

Hayley

Sidney Chase Repaint - Europa

Europa

Sidney Chase Repaint - Layton

Layton

Sidney Chase Repaint - Katrina

Katrina

Sidney Chase Repaint - Eleanor

Eleanor

Sidney Chase Repaint - Honey

Honey

Sidney Chase Repaint - Piers

Piers

Sidney Chase Repaint - Fred

Fred

Sidney Chase Repaint - Queen

Queen

Noch viel mehr Fotos und Details sind auf der Homepage des Künstlers zu sehen: www.facesbyadrian.com


Zurück zur Startseite

Letzte Aktualisierung: 29.01.2013 11:41:39 Uhr

Alle Bilder, Texte und Design, Copyright © Bernhard Dinger und Daria Fuller-Dinger 2003-2017    www.tussi-tussel.de


Die Seite wurde in 0.0062 sek. geladen