Tipps, Hinweise und Qualitätsunterschiede für Kauf, Verkauf und Reparaturen, von Schaufensterpuppen für Interessierte und Sammler.


Tussi Tussel - Fotogalerie


Tussi Tussel - Familientreffen
Namensschild der Schaufensterpuppe

Namensschild der Schaufensterpuppe

Ragazza ist eine Original Hindsgaul - Schaufensterpuppe, eine der schönsten, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu mager. Bekleidungsgröße ist 34 höchstens 36, alles andere ist ihr zu groß, bzw. hängt an ihr herunter. Für Blusen und Kleider musste der Brustumfang etwas Ausgestopft werden. Trotzdem, nachdem ich sie einmal gesehen hatte, wollte ich sie unbedingt auch haben. Sie macht in jedem Bekleidungsstil eine super Figur, einziger Nachteil, aufgrund der Konfektionsgröße (34) muss die Bekleidung entweder genau passen oder man verwendet Stretch - Bekleidung.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Namensschild der Schaufensterpuppe

Mina ist eine echte Adel Rootstein Markenfigur, die in einem recht desolaten Zustand gekauft wurde. Nach einer gründlichen Restauration wurde aus der Dame eine hübsche Gothic "Gruftie" - Dame.
Die Dame war auch für meine Restaurationswerkstatt eine Herausforderung die jedoch exzellent gelöst wurde.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Gruftie Baby war eine Idee eine Baby Puppe für Gothic Mina zu finden, war aber leider auf dem Markt nicht erhältlich. Daher haben wir uns dazu entschlossen ein Gruftie - Baby einfach selbst zu kreieren, eine ganz normale Puppe neu lackiert und das Make - Up verändert. Das Resultat kann sich sehen lassen und sieht insgesamt mit Hintergrund und Tante Mina sehr gut aus.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Uli (Name wurde vom Verkäufer übernommen) ist eine Hindsgaul Figur, Nr. 5503, ebenfalls wieder eine "Angie" und damit auch die letzte Angie, die ich gekauft habe. Diese Schaufensterpuppe, Modell Angie, von Hindsgaul hat bereits seltenheitswert und ist, wie auch einige andere, kaum noch unter 250.- bis 300.- Euro bei Internetversteigerungen zu bekommen. Die Dame wird trotzdem nochmal zur Restauration müssen, da mir das Make-up nicht so gut gefällt und auch die Colorierung etwas zu hell ist.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Sven ebenfalls eine Hindsgaul - Schaufensterpuppe der Teen-Serie "Young - Ones" in einer typischen Stellung. Aufgrund des Gesichtsausdrucks lässt sich aus Sven auch so ziemlich alles machen vom lässigen Teenie bis zu Rapper.
Sven ist ca. 170 cm groß, was einer normalen Größe eines Teens im Alter von 14 - 17 Jahren entspricht. In seinem jetzigen Outfit hat er mir am besten gefallen, als lässiger Teenie passt der Gesichtsausdruck nicht so ganz.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Diese Angie, ebenfalls eine Markenpuppe der Firma Hindsgaul, ist von der Haltung her, eine der Schaufensterpuppen, die nicht so sehr in die übliche Stellung gesetzt wurde. Sie wirkt sehr natürlich und lebensecht. Es ist jetzt zwar schon meine dritte Angie, doch ist sie aufgrund des Make-ups und der farblich passenden Perücke sehr Fotogen, aus allen Winkeln. Außerdem gibt sie einem die Möglichkeit, zusätzlich noch ein Kind auf den Schoß zu nehmen, was als Dekoration natürlich sehr viel besser aussieht, als nur auffällige Bekleidung.


Namensschild der Schaufensterpuppe

Silvia, ebenfalls aus einer Internetauktion, ist eine Kinderfigur, der Bekleidungsgröße 98 - 104. Sie hat entgegen allen anderen Schaufensterpuppen stilisierte (modellierte) Haare, was es etwas schwierig macht eine Perücke zu benutzen. Somit machte Silvia auch etwas Schwierigkeiten bei der Anprobe der Perücken, da die stilisierten Haare nur schwer zu verstecken waren. Da die beiden Hände nach mehreren versuchen nichts halten können, wurden sie einfach in die Jackentaschen gesteckt.




Namensschild der Schaufensterpuppe

Ishtar wurde ebenfalls im Internet ersteigert. Sie ist zwar keine Super - Nobel - Marken - Puppe, aber da mir das Aussehen und die Stellung sehr gut gefallen haben, musste ich sie haben. Ishtar ist etwas blass von Natur aus, sie muss noch demnächst in Urlaub zu einer Fachwerkstatt um neu coloriert zu werden.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Caithlyn wurde eigentlich ausschließlich nur zur Dekoration für meine Schaufensterpuppen gekauft, da ein Kind auf dem Arm oder auf dem Schoss etwas mehr hermacht als eine Handtasche. Schaufensterpuppen die einen angewinkelten Arn haben oder auch viele sitzende sehen so sehr viel natürlicher aus.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Cora war einer meiner Fehlgriffe, sie sah auf den Fotos der Verkäuferin zwar sehr gut aus, keine Markenpuppe, beim nebeneinander stellen passte sie aber nicht zu meinen restlichen Figuren, sie wirkte zwischen den anderen, wie eine Zeichentrickfigur. Das lag zum einen wohl hauptsächlich am Make - up und den Proportionen der Schaufensterpuppe. Cora blieb nicht lange ca. 2 Wochen, dann habe ich sie wieder verkauft.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Mein großer Fehlgriff, diese Puppe zu kaufen war übereilt und unüberlegt. Die Ernüchterung kam recht schnell, sie diente nur zur Darstellung von schlechter Modellierung und der Einsicht, dass es auch Schaufensterfiguren gibt bei denen es reine Rohstoffvergeudung ist, diese überhaupt herzustellen. Die genaue Beschreibung einer solchen Billigfigur finden Sie auf der Startseite unter :

Die Dame wurde nach der gesamten Kaschierung und den Fotoaufnahmen wieder verkauft, ihr werde ich wohl nie nachtrauern.

Meine Anti Tuss



Namensschild der Schaufensterpuppe

Dana habe ich im Internet ersteigert, die Figur selbst war besser als auf den Fotos. Etwas was man sehr selten erlebt. Ich habe sie selbst beim Verkäufer in Mönchengladbach abgeholt und jeder Kilometer hat sich gelohnt. Dana steht wirklich jede Perücke und sie ist sehr wandlungsfähig.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Angie habe ich, wie so manche andere, im Internet ersteigert. Sie war meine zweite "Angie" und ist eine echte Hindsgaul Nr. 5514. Eine meiner Lieblings - Mädels, hervorstechend sind ihre hübschen Beine, die sehr naturgetreu modelliert sind. Sie gehört zwar zu den mehr sitzenden Schaufensterpuppen, ist aber genau genommen mehr eine der angelehnten Figuren. Sie macht sich sehr gut am Fensterbrett, da sie dadurch auch kein Möbelstück besetzt.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Ein kleines Hindsgaul - Mädchen, das ich mir als nächstes kaufte, um das Bild der "Erwachsenen" etwas aufzulockern. Da ich meinen Schaufensterpuppen nie einen Namen gebe, wenn Sie keinen mitbringen, blieb die junge Dame immer nur "Die Kleine". "Die Kleine" blieb etwa vier Monate, dann habe ich sie weiterverkauft, heute bereue ich es, irgendwie fehlt sie zwischen all den Erwachsenen. Wenigstens kam sie in gute Hände und ist jetzt mit vielen anderen jungen Damen zusammen.



Namensschild der Schaufensterpuppe

Uomo ist ein original Hindsgaul Abkömmling. Er war ein super Angebot der Firma HMS - Mannequin - Service, das ich einfach wahrnehmen musste. Der gute Mann kam komplett neu coloriert im 1a Zustand an und ist bisher der einzige Mann unter all den Mädels. Er macht in jedem Hemd und Hose eine gute Figur, dank der sehr guten Ausmodellierung des Körpers.


Namensschild der Schaufensterpuppe

Dark Angie war meine zweite Schaufensterpuppe, hier habe ich Wert auf eine Nobel - Figur gelegt. Sie ist eine original Angie von Hindsgaul, Nr. 5502. Make Up wurde von mir ausgesucht und ich bin heute noch sehr zufrieden mit meiner Wahl. Da mir Dark Angie in ihrem schwarzen Outfit am besten gefällt, wird sie so gut wie nie umgezogen.


Namensschild der Schaufensterpuppe

Tussel war meine erste Schaufensterpuppe und ist auch heute noch meine Lieblingsfigur. Ich habe sie im Internet erstanden und war vom ersten Moment an sehr begeistert von ihr. Das einzige was mir nicht gefiel war ihre blasse Hautfarbe, die jedoch nach einem Kurzurlaub in einer Fachwerkstatt korrigiert wurde, ebenso wie das Make Up.



Zurück zur Startseite

Letzte Aktualisierung: 29.01.2013 11:41:29 Uhr

Alle Bilder, Texte und Design, Copyright © Bernhard Dinger und Daria Fuller-Dinger 2003-2017    www.tussi-tussel.de


Die Seite wurde in 0.0071 sek. geladen